Wie man ein PDF-X mit InDesign professionell erstellen kann

Deutsche Version:
Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man ein PDF-X mit InDesign professionell erstellen kann.

Unter Bearbeiten > In Profil umwandeln – Wichtig: Die Offset-Druckerei anfragen, welches Farbprofil gewünscht wird. Laut ECI ist das ISO Coated v2 300% eine gute Wahl, wenn man nicht sicher ist, welches man wählen soll. ECI Download / Farbprofile

1: Unter Datei > PDF Vorgaben > das korrekte PDF-X anwählen. (Druckerei anfragen)
PDF_D2

2: Unter Allgemein am besten Einzelseiten anwählen
PDF_D3

3: Unter Marken und Anschnitt die Schnittmarken und 3mm Anschnitt anwählen
PDF_D4

4: Unter Ausgabe das korrekte Farbprofil anwählen (Druckerei anfragen)
PDF_D5

Weitere Infos:
European Color Initiative
pdfx-ready Leitfaden

One possible way to make a PDF-X using Adobe InDesign

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK:
One possible way to make a PDF-X using Adobe InDesign.

Under Edit > Convert to Profile choose your color profile – Important: ask your professional printer which color profile he needs!

1: Under File > Adobe PDF Presets > choose your PDF-X setting – Again: ask your printer which PDF-X he wants!
PDF_E2

2: Under General select single pages!
PDF_E3

3: Under Marks and Bleeds select crop marks and bleed setting!
PDF_E4

4: Under Output select your color profile (ask your printer)
PDF_E5

Additional Info for Europe: European Color Initiative

Additional Info for the United States: INTERNATIONAL COLOR CONSORTIUM