Colors / Farben in Adobe InDesign

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
Tip of the week: How to use the Color Theme Tool to select the main colors of your image.

– Open Indesign CC and place your image.
– Select the Color Theme Tool and click on the image.
– The main 5 colors will be added to your Swatches.
(Go to WINDOW > COLOR > SWATCHES)

Here is a tutorial directly from Adobe: Indesign Color Themes

farben1e

Here are your possibilities:
– Select the arrow to choose different color combinations.
(Colorful, Bright, Dark, Muted)
– You can add this as a Theme to your Swatches.
– You can use these colors for a matching Gradient!

farben2e

divider

Our new i-adobe Ebook is available here – in English – including films on 72 pages:
EASY DOWNLOAD

Unser neues i-adobe book ist hier erhältlich – in Deutsch – inklusive Filme auf 72 Seiten: SICHERER DOWNLOAD

divider

Deutsche Version

Tipp der Woche: Wie man mit dem Farbeinstellungs-Werkzeug Farben aus einem Foto herausfiltern kann.

– Öffne Indesign CC und platziere ein Bild.
– Wähle das Farbeinstellungs-Werkzeug und klicke auf das Bild.
– Die 5 Hauptfarben werden in die Farbfelder “aufgenommen”.
(Siehe FENSTER > FARBE > FARBFELDER)

Hier ist ein Tutorial dazu direkt von Adobe: Farbpaletten in Indesign

farben1

Hier sind die Möglichkeiten:
– Unter dem Pfeil kann man verschiedene Farbkombinationen anwählen.
(Bunt, Hell, Dunkel oder Gedeckt)
– Man kann diese in die Farbfelder als Farbgruppe aufnehmen.
– Praktisch: man kann diese Farben z.B. für einen passenden Verlauf benutzen!

farben2

Master pages / Musterseiten in Adobe InDesign

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch
Deutsche Version siehe unten!

divider

English version:

Before I’d like to show you my trick with the dual pagination on one page, I strongly suggest to watch these 3 tutorials from Adobe first: Multi-pages & Masterpages in Indesign

My personal TIP: How to have both paginations on the same page in Adobe InDesign!

There are several ways to do it, but this is my favorite:

1. Open InDesign with 2 facing master pages
2. Double click on the master page where would like to place both paginations like this:

page

In our tutorial I put the paginations on the left master page, that’s why I go ahead with the following steps:

3. For the left pagination go to Font > Insert Special Character > Markers > Current Page Number.

4. For the pagination referring to the right page (the other master page) choose Next Page Number.

5. Here is the key: Make an empty text box on the other master page on the right. Now connect the empty box with the pagination box where you’ve chosen Next Page Number. Look at the image below. Check out your layout pages if it works!

paginationOnBothsides

Sharing infos: iADOBE FORUM Our tips for easy download: i-adobe eBook in English

divider

Deutsche Version:

Bevor ich euch den Trick mit der zweifachen Seitenzahl auf einer Seite zeige, empfehle ich es sehr zuerst diesen Film von Adobe anzuschauen: Verwalten von Seiten und Musterseiten in Indesign

Mein persönlicher TIPP: Wie man beide Seitenzahlen auf derselben Seite in Adobe InDesign platziert!

Es gibt verschiedene Wege wie man das machen kann, aber das ist mein Favorit:

1. Öffne InDesign mit zwei Musterseiten (Doppelseiten)
2. Doppelklicke auf die Musterseite wo beide Seitenzahlen sein sollen, wie dieses Beispiel:

seiten

In meiner Anleitung habe ich die Seitenzahlen auf der linken Musterseite platziert. Daher mache ich nun folgendes:

3. Für die linke Seitenzahl gehe ich zu Schrift > Sonderzeichen einfügen > Marken > Aktuelle Seitenzahl.

4. Für die rechte Seitenzahl (die ja eingentlich auf die rechte Musterseite gehört) wähle ich > Nächste Seitenzahl.

5. Hier ist der Trick: ich erstelle eine leere Textbox auf der anderen (rechten) Musterseite. Jetzt verbinde ich die leere Textbox mit der Paginierung wo ich Nächste Seitenzahl gewählt habe. Siehe Bild unten mit Anleitung. Dann kommt das Testen ob es funktioniert, indem man auf die Layoutseiten klickt.

SeitenzahlenAufbeidenSeiten

Tausche dich aus im iADOBE FORUMAlle unsere Tipps als: i-adobe eBook in Deutsch

package / verpacken… just do it!

Deutsche Version siehe unten!

Have you ever tried to open an Adobe InDesign file and the message pops-up “cannot open file since it was created with a newer version”?

inddwarning

The solution is simple: you HAVE TO PACKAGE your document together with an IDML (=InDesign Markup).
With the packaging command, under MENU > FILE > PACKAGE, InDesign CC collects ALL links and fonts used in the document and creates a folder. It automatically creates an IDML, which is the KEY to open the file in older versions. Open your packaged folder and click on the IDML Icon (InDesign Markup): the InDesign document opens without any error messages!

Here is a tutorial from Adobe I strongly suggest to watch: Indesign package files
Don’t forget: this tutorial was filmed in an older version, which means you have to include an IDML (Indesign Markup) File yourself. Under SAVE AS > choose under FORMAT “Indesign CS4 or later (IDML)” and include this in your packaged folder for people who are still using CS4.

file_package_indd

Adobe Illustrator CC (Creative Cloud): package in Adobe Illustrator CC

divider

Deutsche Version:

Wer kennt diese Fehlermeldung beim öffnen von Adobe InDesign Dateien: “die Datei kann nicht geöffnet werden, da sie in einer neueren Version erstellt wurde”?

indesign-warnung

Die Lösung ist einfach: man MUSS das InDesign CC Dokument zusammen mit einem IDML (=InDesign Markup) VERPACKEN. Mit dem verpacken Befehl, unter MENÜ > DATEI > VERPACKEN, wird InDesign CC ALLE Bilder und Schriften in einen Ordner verpacken.
Es erstellt zudem automatisch ein IDML. Öffne den verpackten Ordner und klick auf das IDML Icon (InDesign Markup): das InDesign Dokument wird damit ohne Probleme geöffnet! D.h. das IDML ist der Schlüssel um ältere InDesign Versionen zu öffnen.

Hier ist ein Film dazu direkt von Adobe den ich sehr empfehle anzuschauen: Tutorial Indesign verpacken

idml_deutsch

Adobe Illustrator CC (Creative Cloud): Verpacken in Adobe Illustrator CC

Languages in Adobe InDesign / Sprachen in Adobe InDesign

Deutsche Version siehe unten!
TIP OF THE MONTH:
“How to change the languages in Adobe InDesign”:

To avoid problems with languages in InDesign, it is crucial to make sure that the language you have chosen is THE SAME in the Preferences AND in the font settings!

1. Open InDesign and go to MENU > EDIT > PREFERENCES and make the following selections:
(Mac: INDESIGN > PREFERENCES) – The settings below are for ENGLISH USA:

pref1

pref2

It is VERY important to choose the same language in the Characters:
charac

Same goes IF you are using a Paragraph or Character Style:
para

Now when you import or place your Word document; Indesign will recognise your settings!

Additional Tip: How to import a large word doc into InDesign

ALL tips combined in one PDF: i-adobe book in English – Preview & download here

divider

Deutsche Version
TIPP DES MONATS:
“Wie man die Spracheinstellungen in Adobe InDesign korrekt einstellt”:

Um Konflikte mit verschiedenen Sprachen zu vermeiden ist es WICHTIG, dass man dieselbe Spracheinstellung in den Voreinstellungen UND in den Zeichenformatierung oder Zeichen-Absatzformate wählt:

1. Öffne InDesign und gehe zu MENU > BEARBEITEN > VOREINSTELLUNGEN:
(Mac: INDESIGN > VOREINSTELLUNGEN) – Diese Einstellungen sind für die Schweiz:

vorein1

vorein2

Es ist SEHR WICHTIG die gleiche Sprache in der Zeichenformatierung zu wählen:
vorein3

Dasselbe gilt natürlich wenn man Zeichen- oder Absatzformat verwendet:
vorein4

Beim importieren oder platzieren eines Word Dokuments werden somit diese Einstellungen korrekt umgesetzt – zudem funktioniert die Autokorrektur damit besser.

Weiterer Tipp: Wie man ein grosses Word Doc ins InDesign platziert

Alle Tipps kombiniert in einem PDF: i-adobe book in Deutsch – Vorschau & Download hier

Color profiles / Farbprofile…

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider
English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: What is the difference between assign a color profile or to convert a color profile?

Here it is in Photoshop: Menu > Edit > Convert to Profile (right above: Assign Profile!)
PSD_covertProfile

In InDesign: Menu > Edit > Convert to Profile (right above: Assign Profile!)
Indd_Covert-to-profile

And here in Illustrator: Menu > Edit > Assign Profile (Convert to does NOT exist!)
AI_assignProfile

Tip: To assign a color profile only changes the appearance on the monitor. You can try that out, in that you are opening “Assign Profile”, and activate “Preview” while choosing different CMYK-profiles – the view on the monitor changes! If you open the Info-window as well, you can see, that the CMYK values are NOT changing.
If you CONVERT a CMYK color profil; your CMYK values will change!

More info: COLOR PROFILES – MORE INFO

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps in Ihrem e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Was ist der Unterschied zwischen Farbprofil zuweisen oder umwandeln?

Hier ist es in Photoshop: Bearbeiten > in Profil umwandeln (gleich oberhalb: Profil zuweisen!)
PSD-Profilumwandeln

In InDesign: Menu > Barbeiten > in Profil umwandeln (gleich oberhalb: Profil zuweisen!)
indd

Und hier in Illustrator: Menu > Bearbeiten > Profil zuweisen (Umwandeln existiert nicht!)
AI-Profilzuweisen

Tipp: Das Zuweisen des Profils ändert nur die Darstellung am Bildschirm. Das kann man sehr gut ausprobieren, in dem man den Dialog “Profil zuweisen” öffnet, die checkbox “Vorschau” aktiviert und nacheinander verschiedene CMYK-Profile anwählt – die Bildschirmdarstellung verändert sich! Wenn man aber das Info-Bedienfeld offen hat, sieht man, dass sich die CYMK-Werte in der Datei NICHT verändern.
Wenn man aber ein CMYK Profil in ein anderes “umwandelt” werden die CYMK-Werte geändert!

Mehr info: FARBPROFILE – MEHR INFO

Photoshop resolution / Auflösung

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

TIP OF THE WEEK: How to reduce or enlarge a Photoshop file

Below I show the steps of my job; to prepare my illustration at a 300 dpi resolution, 7 inches wide for Adobe InDesign. Go to MENU > IMAGE > IMAGE SIZE:

reduceImage

In my example I use 7 inches Width, because I will place this image in my InDesign document with this size. In your case, you simply use your desired Width (or Height) and place it into your InDesign document at a 100%. With this method you will retain the 300 dpi resolution for the professional printing press.

divider

Deutsche Version:

TIPP DER WOCHE: Wie man ein Bild in Photoshop vergrössert oder verkleinert.

Unten zeige ich die Arbeitsschritte; wie ich meine Illustration auf 300 dpi ändere und als 15 cm breites Bild für Adobe InDesign vorbereite. Gehen Sie zu MENÜ > BILD > BILDGRÖSSE:

reduceImageD

In meinem Beispiel benutze ich 15 cm Breite, weil ich dieses Bild mit diesen Massen in meinem InDesign Dokument benötige. Benutzen Sie in Ihrem Fall Ihre gewünschten Masse und platzieren Sie es zu 100% Grösse in Ihr InDesign Dokument. Mit dieser Methode werden Sie die 300 dpi für die professionelle Offset-Druckmaschine beibehalten.

InDesign Trick!

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider
English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: How to check on the separations for the printing press

All InDesign users who are sending their files to the printer, know the disappointment, when certain parts are being printed too dark which makes the details disappear.
The reason is simple: paper is like a sponge, which means more than 300% color is not possible for the paper to absorb.

Separations1

InDesign offers the Solution under MENU > WINDOW > OUTPUT > SEPARATIONS PREVIEW 300%. The parts which are higher as the allowed 300%, are shown in Indesign with this method! (see image below = the red marked parts are above 300%)

separations

we recommend opening the file again in Adobe Photoshop and lighten the red marked parts – save it – place the file again in Indesign or refresh the link!

face

divider

ALL tips of this Blog combined in one 72 pages PDF for easy download: i-adobe book in English – Preview & download here

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps in Ihrem e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man in InDesign den Farbauftrag für den Offsetdruck kontrollieren kann

Alle InDesign Benutzer die Ihre Dateien in den Druck schicken, kennen die Überraschung, wenn gewisse dunkle Bildstellen im Druck “absaufen”, d.h. zu dunkel gedruckt werden und die Details nicht mehr zu erkennen sind.
Der Grund ist einfach: Papier ist wie ein Schwamm, d.h. mehr als 300% Farbauftrag kann ein Papier nicht aufsaugen.

Farbauftrag1

Die Lösung bietet InDesign unter MENU > FENSTER > AUSGABE > SEPARATIONSVORSCHAU 300%. Die Teile im Bild welche die erlaubten 300% übersteigen, werden damit in InDesign angezeigt! (siehe Foto unten = die Rot markierten Teile sind über 300%)

separationen

Wir empfehlen das Bild in Photoshop wieder zu öffnen und darauf achten, dass die rot markierten Stellen aufgehellt werden – danach wieder neu in InDesign platzieren oder erneut verknüpfen!

face

divider

Alle Tipps von diesem Blog kombiniert in einem 72-Seiten PDF zum herunterladen: i-adobe book in Deutsch – Vorschau & Download hier

divider

Cool InDesign Trick

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: Cool InDesign Trick – how to fill in placeholder text and count the characters automatically

-Open InDesign and draw a square with the text tool
-Fill it with placeholder text under MENU > TYPE > FILL WITH PLACEHOLDER TEXT
-Go to WINDOW > INFO and read the info on the amount of characters and words

wordcount

Of course, this also works with real text. You don’t need to count text yourself; let InDesign do this for you!

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man automatisch Platzhaltertext auffüllt und InDesign die Zeichen zählen lässt!

-Öffnen Sie InDesign ziehen Sie einen Rahmen mit dem Textwerkzeug auf.
-Unter MENÜ > SCHRIFT > MIT PLATZHALTER TEXT FÜLLEN; damit füllt Indesign automatisch den Rahmen mit Text.
-Gehen Sie zu FENSTER > INFORMATIONEN und lesen Sie die Info über die Anzahl Ihrer Zeichen und Wörter.

info

Natürlich geht dies auch mit richtigem Text. Sie müssen die Silben nicht selber zählen; InDesign erledigt das für Sie!

divider

Any support is greatly appreciated – Jede Unterstützung freut uns: PayPal Donate Button

divider

Clean up Swatches automatically / Farbfelder automatisch aufräumen lassen!

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: How to clean up color Swatches in InDesign and Illustrator

Ever had a huge amount of colors in your Swatch-box in an InDesign or Illustrator document and had no idea which colors to delete?

In order to provide the printer or another designer a clean working file, it is advisable to remove unnecessary color swatches.

The answer is simple: Go to MENU > WINDOW > and open the Swatches.
1. Select all Unused. 2. Click on the trash can.
All colors which you didn’t use in your document are now deleted in your swatch box automatically!

UnusedSwatches

divider

TIP 2: How to use Global Colors in Adobe Illustrator – here is a cool trick: GLOBAL COLORS

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps in Ihrem e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man in Adobe InDesign und Illustrator Farbfelder aufräumt

Hatten Sie jemals Ihre Farbfelder in InDesign oder Illustrator so vollgeladen mit Farben, dass Sie nicht mehr wussten, welche Farben in Ihrer Datei verwendet wurden?

Die Lösung ist einfach: gehen Sie zu MENU > FENSTER > und öffnen Sie das Bedienfeld Farbfelder.
1. Alle nicht verwendeten auswählen. 2. Klicken Sie auf den Papierkorb.
Alle Farben die in Ihrem Dokument nicht benutzt werden, wurden somit aus Ihrem Farbfeld-Bedienfeld automatisch gelöscht!

Um der Druckerei oder einem anderen Designer eine saubere Datei zu schicken, ist es ratsam, unnötige Farbfelder zu löschen.

NichtgebrauchteFarbfelder

divider

TIPP 2: Wie man globale Farben in Illustrator benutzt. Ein cooler Trick: GLOBALE FARBEN

divider

Any support is greatly appreciated – Jede Unterstützung freut uns: PayPal Donate Button

divider

How to import a large word doc into InDesign / Wie man ein grosses Word Doc ins InDesign platziert

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

divider

TIP OF THE WEEK: How to import a large word doc into InDesign

The question of my student was: “how can I import a multi-page Word doc into InDesign, so it fills the pages in InDesign automatically?”

1. Open Adobe InDesign
2. Place your multi-page doc. file under FILE > PLACE and then shift+click on the first InDesign page.
All of the pages will be filled in automatically by InDesign!

At certain times, InDesign has problems with the .docx suffix. Should that be the case, simply save it out again as a .doc file and try it again.

TIP 2: HOW TO REMOVE THE FORMATS OF A WORD DOCUMENT IN INDESIGN

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man ein grosses Word Doc ins InDesign platziert

Die Frage war: “wie kann ich eine Word Datei mit vielen Seiten ins InDesign platzieren, so dass der ganze Text automatisch im InDesign auch auf mehreren Seiten eingefüllt wird?”

1. Öffnen sie Adobe InDesign
2. Platzieren sie ihre Word Datei mit vielen Seiten unter DATEI > PLATZIEREN und wählen sie die Shift/Umschalt Taste + klicken sie auf die erste InDesign Seite.
Alle Seiten sollten nun im InDesign automatisch aufgefüllt werden!

Manchmal hat InDesign Probleme mit .docx Endungen. Sollte das der Fall sein, speichern sie die Datei nochmals mit der .doc Endung.

TIPP 2: WIE MAN WORD FORMATIERUNGEN IM INDESIGN ENTFERNT

Cool InDesign Trick 2

As instructors of Adobe programs and creative professionals, we’ve assembled this blog as an easy reference for our students and clients.” Miriam Selmi Reed & Michael Alan Reed

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

TIP OF THE WEEK: Cool InDesign Trick part 2

1. Draw 9 squares in InDesign using the Rectangle Frame Tool. Tip: InDesign Trick Part 1

2. If possible open the MINI BRIDGE – then select all 9 squares at the same time using the Selection-Tool and open the PATHFINDER under WINDOW > OBJECT & LAYOUT.

trickD1

3. In the PATHFINDER window select the button “Add: Combines selected objects into one shape”. Now your 9 squares are ready to be filled in with one image…

trickE2

4. Either drag your image of your choice from the MINI BRIDGE into the image box or simply go to MENU > FILE > PLACE

trickE3

Sharing infos & tips: iADOBE FORUM Our tips: i-adobe eBook in English

divider

Deutsche Version!

TIPP DER WOCHE: Cool InDesign Trick Teil 2

1. Zeichne 9 Quadrate in InDesign mit dem Rechteckrahmen-Werkzeug. Tipp: InDesign Trick Teil 1

2. Wähle nun mit dem Auswahl-Werkzeug alle 9 Quadrate gleichzeitig an und öffne den PATFINDER unter FENSTER > OBJEKT & LAYOUT.

trickD1

3. Im PATHFINDER Fenster wähle den Button “Addieren: Die ausgewählten Objekte werden zu einer gemeinsamen Form kombiniert”.

trickD2

4. Jetzt kann man ein Bild entweder von der MINI BRIDGE direkt hineinziehen oder unter MENÜ > DATEI > PLATZIEREN

trickE3

divider

Tausche dich aus im iADOBE FORUM! Unsere Tipps: i-adobe eBook in Deutsch

How to save down to a lower version / wie man in eine tiefere Version abspeichert

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: How to save down to a lower version in Adobe Illustrator and InDesign

Have you ever tried to open an Illustrator or InDesign file and the message pops-up “cannot open file since it was created in a newer version”?

Here is the solution for Adobe Illustrator:

1. When you work in Adobe Illustrator and select the SAVE command: don’t forget to select the lower version of your choice!

Illustrator_SaveAs2

divider

2. New in Illustrator Creative Cloud; you can package your document! With the package command – under MENU > FILE > PACKAGE – Illustrator collects the links and fonts you’ve used in the document and creates a folder.
A very practical tool, Adobe InDesign has featured for years.
(Except for the Typekit Fonts which can only be used with the Creative Cloud)

File-Package

divider

When you work in Adobe InDesign and select the SAVE command: don’t forget to save an IDML (InDesign Markup)! The IDML is the key to open an InDesign document in a lower version.

InDesign CS6 and CS5:
How to make an IDML in InDesign CS6, so I can open it in an older version

Indesign CC – Creative Cloud:
How to make an IDML InDesign CC (Creative Cloud), so I can open it in an older version

divider

TIP: HOW TO USE TYPEKIT IN ADOBE CREATIVE CLOUD

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man in Illustrator auf eine niedrigere Version abspeichern kann

Haben Sie jemals versucht eine Illustrator oder Indesign Datei zu öffnen und eine Fehlermeldung erscheint mit der Nachricht “die Datei kann nicht geöffnet werden, da sie in einer neueren Version erstellt wurde”?

Hier ist die Lösung für Adobe Illustrator:

1. Wenn Sie in Adobe Illustrator arbeiten und den Befehl SPEICHERN eingeben: wählen Sie ganz einfach die niedrigere Version Ihrer Wahl!

Illustrator_SpeichernUnter

divider

2. NEU in Illustrator Creative Cloud; Sie können neu Ihr Dokument verpacken! Mit dem verpacken Befehl – unter MENÜ > DATEI > VERPACKEN – sammelt Illustrator die Verknüpfungen und Schriften die Sie in Ihrem Dokument benutzen und sammelt diese in einen Ordner.
Eine praktische Sache; Adobe InDesign hat dies schon seit Jahren.
(Ausser der Typekit Fonts, welche nur von Creative Cloud Benutzer gebraucht werden können)

Datei_Verpacken

divider

Wenn Sie in Adobe InDesign arbeiten, vergessen Sie nicht ein IDML zu exportieren. (IDML=InDesign Markup.) Das IDML ist der Schlüssel um InDesign Dokumente in älteren Versionen öffnen zu können.

InDesign CS6 und CS5:
Wie man in InDesign CS6 ein IDML erstellt um es in einer älteren Version öffnen zu können

Indesign CC – Creative Cloud:
Wie man in InDesign CC (Creative Cloud) ein IDML erstellt um es in einer älteren Versionen öffnen zu können

divider

TIPP: WIE MAN TYPEKIT IN ADOBE CREATIVE CLOUD BENUTZT

Font search / Schriftart suchen / InDesign

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

Would you like to receive our tips in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: How to find and replace hidden fonts in Adobe InDesign

The answer is simple: Go to MENU > FONT > FIND FONT – please look at the image below!

In my example the font Courier New Regular should not be used in the document.
I will replace it with Century Gothic which is the correct font I should be using.
As soon as I hit the CHANGE ALL button, the Font Courier will be replaced by Century Gothic throughout the whole InDesign document.

FontSearch

Trailers, answering questions and tutorials take lots of time. Of course it is free, but maybe you’d like to buy us a cup of coffee? 😉

PayPal Donate Button

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man in Adobe InDesign versteckte Fonts finden und ersetzen kann

Die Lösung ist einfach: gehen Sie zu MENU > SCHRIFT > SCHRIFTART SUCHEN – siehe Bild unten.

In meinem Beispiel sollte die Times Bold in meinem Dokument nicht benutzt werden.
Ich werde diese Schrift somit mit der korrekten Minion Pro Regular ersetzen.
Sobald ich den Button CHANGE ALL klicke, wird die “falsche” Times im ganzen InDesign Dokument mit der “korrekten” Minion ersetzt.

SchriftartSuchen

divider

Übungen, beantworten von Fragen und Gratis-Tipps zusammenzustellen braucht viel Zeit. Natürlich ist es gratis, aber vielleicht spendieren Sie uns einen “Kaffee?” 😉

PayPal Donate Button

divider

InDesign: How to remove the formats of a Word Document / Wie man Word Formatierungen entfernt

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

divider

TIP OF THE WEEK: How to remove the formats of a Word Document when placing it into InDesign

There is an easy 2-step method:
1. Simply select the option Show Import Options while placing the .doc into Adobe InDesign. (Menu > File > Place > select Show Import Options)

E1

2. Select the option Formatting > Remove Styles and Formatting from Text and Tables.

E2

When you wish to keep the .doc file formatting embedded, simply choose Preserve Styles and Formatting from Text and Tables. This also applies to Excel files.

TIP 2: HOW TO IMPORT A MULTI-PAGE WORD DOC INTO INDESIGN

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man Word Formatierungen beim platzieren ins InDesign entfernt

Es gibt einen einfachen Weg in 2 Schritten:
1. Wählen Sie die Option Importoptionen anzeigen wenn Sie Ihr .doc in ihr Adobe InDesign Dokument platzieren. (Menu > Datei > Platzieren > wählen Sie Importoptionen anzeigen)

D1

2. Wählen Sie die Option Formatierung > Formate und Formatierung aus Text und Tabellen entfernen.

D2

Sollten Sie die Formate und Formatierungen von Ihrem Word Dokument behalten wollen, wählen Sie ganz einfach Formate und Formatierung aus Text und Tabellen beibehalten. Dasselbe gilt natürlich auch für Excel Dateien.

TIPP 2: Wie man ein Word Dokument mit viel Text ins InDesign platziert, sodass sich die Seiten automatisch auffüllen

How to control the Baseline Grid / Anpassen des Grundlinienrasters

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

divider

TIP OF THE WEEK: How to control the Baseline Grid in Adobe InDesign

1. Open Adobe InDesign and place a large photo and some text.

Courtesy of Illustration Source, New York City

Courtesy of Illustration Source, New York City

2. Go to VIEW > GRIDS & GUIDES > SHOW BASELINE GRID. The baseline grid is shown behind the picture which is not always useful.

3. Go to the Indesign Preferences which are located on a MAC under INDESIGN > PREFERENCES > GRIDS and on a PC under EDIT > PREFERENCES > GRIDS. That is the important part: be sure that the GRIDS IN BACK box is turned off!

GridsE

As you can see, the grids are now shown OVER the image!

Courtesy of Illustration Source, New York City

Courtesy of Illustration Source, New York City

How to align your text to your Baseline Grid as shown above: BASELINE GRID

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man den Grundlinienraster in Adobe InDesign anpasst

1. Öffnen Sie Adobe InDesign platzieren Sie ein grosses Foto und Text.

Courtesy of Illustration Source, New York City

Courtesy of Illustration Source, New York City

2. Gehen Sie zu ANSICHT > RASTER UND HILFSLINIEN > GRUNDLINIENRASTER EINBLENDEN. Der Grundlinienraster ist im Moment hinter dem Foto, was nicht immer praktisch ist.

3. Gehen Sie zu den Indesign Voreinstellungen welche bei MAC unter INDESIGN > VOREINSTELLUNGEN > RASTER und auf einem PC unter BEARBEITEN > VOREINSTELLUNGEN > RASTER zu finden sind. Wählen nun Sie die RASTER IM HINTERGRUND BOX ab!

RasterD

Mit dem abwählen dieser Box erscheint der Raster nun ÜBER dem Bild!

Courtesy of Illustration Source, New York City

Courtesy of Illustration Source, New York City

Passen Sie Ihren Text am Grundlinienraster an, wie beim oberen Beispiel: GRUNDLINIENRASTER

InDesign: How to control pages / Wie man Seiten bestimmt

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

divider

TIP OF THE WEEK: How to control pages in Adobe InDesign

Simply open a new Document in InDesign with 3 facing pages.
In most cases the first page is needed to stand alone as a cover.
Ever wondered how to delete the first page in InDesign, in case you don’t need it?

Here’s the solution in 2 easy steps:

Step 1: simply deselect the option “Allow Document Pages to Shuffle”
englisch1

Step 2: select the first (single) page and delete it
Englisch2

There you go; the 2 facing pages are standing alone, starting with page 1 on the left…
Englisch3

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man die Seiten in Adobe InDesign bestimmt

Öffnen Sie ein Dokument mit 3 Doppelseiten im InDesign.
In den meisten Fällen benötigen Sie das Cover auf der ersten Einzelseite.
Haben Sie jemals versucht die erste Seite zu löschen, falls diese nicht gebraucht wird?

Hier ist die Lösung in 2 einfachen Schritten:

Schritt 1: Deaktivieren Sie “Neue Dokumentseitenanordung zulassen”.
deutsch1

Schritt 2: wählen Sie die erste Einzel-Seite und löschen Sie diese.
Deutsch2

Und hier ist das Resultat; nun stehen die beiden Doppelseiten allein da.
Deutsch3

Tip of the Week: Rotate Spread / Druckbögen drehen

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

English version:
Tip of the week: Here’s how to rotate a Page Spread in Adobe InDesign CS6 and CC.

1. Open an InDesign Document with a main page and 2 page spreads.

HUMTYD1

2. Select the Page Spread you’d like to rotate and select under the drop-down arrow of the Pages window the Page Attributes > Rotate Spread View > 180 degrees.

HumtyE2

And here it is: the page spread below is now rotated by 180 degrees and facing the other way.

HumtyE3

THE HUMPTY JACKSON COMIC, illustrated by Miriam Selmi Reed and written by Michael Alan Reed: HUMPTY JACKSON COMIC Copyright by Round Robin editrice, Rome, Italy / All rights reserved.

divider

Deutsche Version:

1. Öffnen Sie ein CS6 oder CC InDesign Dokument mit einer Cover-Seite und 2 Doppelseiten.

HUMTYD1

2. Wählen Sie die Doppelseite an welche Sie drehen möchten. Gehen Sie im Seitenbedienfeld ins Untermenü unter Seitenattribute > Druckbogenansicht drehen > 180 Grad.

HumtyD2

Und hier ist das Resultat: die untere Doppelseite ist jetzt neu um 180 Grad gedreht.

HumtyD3

THE HUMPTY JACKSON COMIC illustriert bei Miriam Selmi Reed und geschrieben bei Michael Alan Reed: HUMPTY JACKSON COMIC Copyright by Round Robin editrice, Rome, Italy / All rights reserved.

InDesign Effects

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:
Open your InDesign CS6 or CC document with a placed image and a headline.
Select as Fill color white and a Font color from the top Control Bar or under Menu > Window > Color > Swatches.

see example:
ParisBegin

Select your text box with your Selection Tool. Then go to MENU > OBJECT > EFFECTS and select your Settings for: Fill > Opacity > 40 %

ParisEnglish1

and Settings for: Text > Transparancy: Drop Shadow, Inner Glow, Bevel & Emboss etc.

ParisEnglish2

Here it is; the Font has added on Effects and the White fill color is now transparent. You may change them at any time using the same steps above.

ParisFinal

divider

Deutsche Version:
Öffnen Sie Ihr CS6 oder CC InDesign Dokument mit einem platzierten Bild und einem Titel.
Wählen Sie als Flächenfarbe Weiss und eine Farbe für den Text oben in der Steuerung oder unter Menü > Fenster > Farbe > Farbfelder.

siehe Beispiel:
ParisBegin

Wählen Sie Ihre Textbox mit dem Auswahlwerkzeug an. Dann gehen Sie zu MENÜ > OBJEKT > EFFEKTE und wählen Ihre Einstellungen für: Fläche > Deckkraft: 40 %

Paris1German

und Einstellungen für: Text > Transparenz: Schlagschatten, Schein nach Innen, Abgeflachte Kante und Relief usw.

ParisGerman2

Hier ist das Resultat; der Titel zeigt Effekte und die Flächenfarbe Weiss als Transparenz. Man kann alles jederzeit mit denselben Arbeitschritten wieder ändern.

ParisFinal

Create a path in InDesign / Pfad von Indesign erstellen lassen

Info in English and German – Info in Deutsch und Englisch

English Version:
Select a Photoshop image which already has a path or a contrasting background as the white in our sample. InDesign is able to detect the edges and wrap the text around the object.

In two simple steps: First open Adobe InDesign and place your image.

1. Select your image with the Selection Tool and go to MENU > OBJECT > CLIPPING PATH > OPTIONS. This will open the following window where you should select the option TYPE > DETECT EDGES and play around with the Treshold and Tolerance to find the right setting for your image. (In the same window you could select a Photoshop Channel or a Photoshop Path if available)
Edel1

2. Now the image should have a Path around it. Go to WINDOW > TEXT WRAP and select the third Box with the name “Wrap around object shape”. Select the Offset which defines the distance from your Path to the text.
Edel2

This should do it! Of course, we’re only using this method as a quick fix for layout purposes.

divider

Deutsche Version:
Nehmen Sie ein Photoshop Bild mit einem Pfad oder eines mit einem neutralen Hintergrund, wie in unserem Beispiel; Weiss. InDesign kann die Kanten finden und den Text um das Objekt fliessen lassen.

In zwei einfachen Schritten: zuerst öffnen Sie Adobe InDesign und platzieren Sie Ihr Bild.

1. Wählen Sie das Bild mit dem Auswahlwerkzeug an und gehen Sie unter MENU > OBJEKT > BESCHNEIDUNGSPFAD > OPTIONEN. Damit wird sich ein Bedienfeld öffnen, wobei Sie die Option ART > KANTEN SUCHEN und spielen Sie mit dem Schwellenwert and Toleranz um die richtige Einstellung für Ihr Bild zu finden. (Im selben Bedienfeld finden Sie zudem die Optionen Photoshop Kanal und Photoshop Pfad)
Edel1D

2. Jetzt sollte Ihr Bild einen Pfad haben. Gehen Sie zum FENSTER > TEXTUMFLUSS und wählen Sie die dritte Box mit dem Namen “Umfliessen der Objektform”. Wählen Sie Ihren Versatz welches die Distanz von Ihrem Pfad zum Text definiert.
Edel2D

Damit sollte es klappen! Natürlich benutzen wir diese Art nur als schnelle Lösung zum layouten.

Wie man ein CS6 InDesign Dokument in CS4 oder CS5 öffnen kann

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

divider

TIPP DER WOCHE: Wie man ein CS6 InDesign Dokument in CS4 oder CS5 öffnen kann

Fast jede/r InDesign Benutzer/in kennt die folgende Fehlermeldungen: fehlende Document fonts, Links oder plug-ins und können daher das Dokument nicht öffnen. Mit diesen 3 einfachen Schritten können Sie dies in Zukunft vermeiden:

1. Gehen Sie unter MENÜ > DATEI > VERPACKEN – Damit erstellt Adobe InDesign ein Ordner mit allen Document fonts (Schriften) und links (Bilder) welche Sie in Ihrem InDesign Dokument benutzten.
Screen shot 2013-09-22 at 4.30.12 PM

2. Gehen Sie unter MENÜ > DATEI > SPEICHERN und wählen Sie unter Format: CS4 oder höher (IDML) …
Screen shot 2013-09-22 at 4.30.31 PM

… die gleiche Option finden Sie unter DATEI > EXPORTIEREN. Wählen Sie unter Format: InDesign Markup (IDML).
Screen shot 2013-09-22 at 4.30.43 PM

3. Legen Sie das IDML in Ihren verpackten Ordner. Jede Druckerei oder Person, die Ihr InDesign Dokument öffnen muss, wird sich bei Ihnen bedanken. Sogar wenn diese CS4 benutzen, wird mit einem einfachen Klick auf das IDML Icon das InDesign Dokument automatisch geöffnet. Zudem, alle Document fonts (Schriften) und links (Bilder) sind somit praktisch im selben Ordner verpackt.

divider

Unser neues i-adobe book ist erhältlich online – in Deutsch – inklusive Tutorials auf 72 Seiten – Vorschau und Download hier!

divider