digisnack bei digicomp

Liebe alle, hier mein digisnack Webinar mit ZOOM von digicomp über Adobe Indesign.
Viel Spass beim Zuschauen, eure Miriam

Ein Thema in aller Munde: INFO-GRAFIKEN.
Für deine Webseite, Visitenkarte oder deinen Flyer.

Mein nächstes Webinar Webinar mit ZOOM heisst somit:
“Infografiken & Flyers mit Illustrator gestalten”
und wird durch den Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband durchgeführt.

Nach der Anmeldung bekommst du eine gratis-Einladung zu ZOOM und wir können den Kurs bequem von Zuhause aus durchführen. Von Adobe kann man sich die Gratis-Test-Version herunterladen. Die Info und Anleitung dazu folgt nach der Anmeldung.
Freue mich auf euch – ein spannender Workshop!

Kurstag: Dienstag, 23. Juni 2020 – 09.15 bis 17.00 Uhr
Anmeldeschluss: 15.06.2020
Preise: SBVV-Mitglieder: nur CHF 220.00
Nichtmitglieder: nur CHF 280.00

Hier gehts zur Anmeldung und für weitere Infos:
Webinar – Infografiken & Flyers mit Illustrator gestalten

Colors / Farben in Adobe InDesign

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
Tip of the week: How to use the Color Theme Tool to select the main colors of your image.

– Open Indesign CC and place your image.
– Select the Color Theme Tool and click on the image.
– The main 5 colors will be added to your Swatches.
(Go to WINDOW > COLOR > SWATCHES)

Here is a tutorial directly from Adobe: Indesign Color Themes

farben1e

Here are your possibilities:
– Select the arrow to choose different color combinations.
(Colorful, Bright, Dark, Muted)
– You can add this as a Theme to your Swatches.
– You can use these colors for a matching Gradient!

farben2e

divider

Our new i-adobe Ebook is available here – in English – including films on 72 pages:
EASY DOWNLOAD

Unser neues i-adobe book ist hier erhältlich – in Deutsch – inklusive Filme auf 72 Seiten: SICHERER DOWNLOAD

divider

Deutsche Version

Tipp der Woche: Wie man mit dem Farbeinstellungs-Werkzeug Farben aus einem Foto herausfiltern kann.

– Öffne Indesign CC und platziere ein Bild.
– Wähle das Farbeinstellungs-Werkzeug und klicke auf das Bild.
– Die 5 Hauptfarben werden in die Farbfelder “aufgenommen”.
(Siehe FENSTER > FARBE > FARBFELDER)

Hier ist ein Tutorial dazu direkt von Adobe: Farbpaletten in Indesign

farben1

Hier sind die Möglichkeiten:
– Unter dem Pfeil kann man verschiedene Farbkombinationen anwählen.
(Bunt, Hell, Dunkel oder Gedeckt)
– Man kann diese in die Farbfelder als Farbgruppe aufnehmen.
– Praktisch: man kann diese Farben z.B. für einen passenden Verlauf benutzen!

farben2

Master pages / Musterseiten in Adobe InDesign

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch
Deutsche Version siehe unten!

divider

English version:

Before I’d like to show you my trick with the dual pagination on one page, I strongly suggest to watch these 3 tutorials from Adobe first: Multi-pages & Masterpages in Indesign

My personal TIP: How to have both paginations on the same page in Adobe InDesign!

There are several ways to do it, but this is my favorite:

1. Open InDesign with 2 facing master pages
2. Double click on the master page where would like to place both paginations like this:

page

In our tutorial I put the paginations on the left master page, that’s why I go ahead with the following steps:

3. For the left pagination go to Font > Insert Special Character > Markers > Current Page Number.

4. For the pagination referring to the right page (the other master page) choose Next Page Number.

5. Here is the key: Make an empty text box on the other master page on the right. Now connect the empty box with the pagination box where you’ve chosen Next Page Number. Look at the image below. Check out your layout pages if it works!

paginationOnBothsides

Sharing infos: iADOBE FORUM Our tips for easy download: i-adobe eBook in English

divider

Deutsche Version:

Bevor ich euch den Trick mit der zweifachen Seitenzahl auf einer Seite zeige, empfehle ich es sehr zuerst diesen Film von Adobe anzuschauen: Verwalten von Seiten und Musterseiten in Indesign

Mein persönlicher TIPP: Wie man beide Seitenzahlen auf derselben Seite in Adobe InDesign platziert!

Es gibt verschiedene Wege wie man das machen kann, aber das ist mein Favorit:

1. Öffne InDesign mit zwei Musterseiten (Doppelseiten)
2. Doppelklicke auf die Musterseite wo beide Seitenzahlen sein sollen, wie dieses Beispiel:

seiten

In meiner Anleitung habe ich die Seitenzahlen auf der linken Musterseite platziert. Daher mache ich nun folgendes:

3. Für die linke Seitenzahl gehe ich zu Schrift > Sonderzeichen einfügen > Marken > Aktuelle Seitenzahl.

4. Für die rechte Seitenzahl (die ja eingentlich auf die rechte Musterseite gehört) wähle ich > Nächste Seitenzahl.

5. Hier ist der Trick: ich erstelle eine leere Textbox auf der anderen (rechten) Musterseite. Jetzt verbinde ich die leere Textbox mit der Paginierung wo ich Nächste Seitenzahl gewählt habe. Siehe Bild unten mit Anleitung. Dann kommt das Testen ob es funktioniert, indem man auf die Layoutseiten klickt.

SeitenzahlenAufbeidenSeiten

Tausche dich aus im iADOBE FORUMAlle unsere Tipps als: i-adobe eBook in Deutsch

Paragraph and character styles / Absatz- und Zeichenformate in InDesign

As instructors of Adobe programs and creative professionals, we’ve assembled this blog as an easy reference for our students and clients.” Miriam Selmi Reed & Michael Alan Reed

English version:
In my little film below, I’ve used Paragraph and Character Styles in Adobe InDesign.
When using the same font styles in books or catalogues, it makes sense to utilize Paragraph- and Character Styles for an easier workflow:

1. Open your layout in Adobe InDesign
2. Open your Paragraph and Character styles under Menu > Window.
3. Select a word in your text, choose a font style you like and add a new Paragraph style. Once added on, it’s important to actually apply this Paragraph style to your entire text!
4. For a different font style inside your Paragraph is very advisable to create a new Character Style. In my sample below, I made a word bold and and added a Character Style for it. Now, whenever I need a word in bold, I simply apply the Character Style.

Should I have to change my font style for whatever reason, I can simply open my Paragraph Style and choose another font style: with that, all the fonts will be changed automatically!

Sharing infos & tips: iADOBE FORUM Our tips: i-adobe eBook in English

Layout for a new vegan cookbook – copyright by Miriam Selmi Reed – REEDesign.ch

Deutsche Version:
In meinem kleinen Film oben sieht man, dass ich Absatz- und Zeichenformate (=Paragraph und Character Styles in Englisch) in Adobe InDesign benutzte.
Wenn man Bücher oder Kataloge mit denselben Schriften in InDesign benutzt macht es wirklich Sinn Absatz- und Zeichenformate zu erstellen:

1. Öffne dein Layout in Adobe InDesign
2. Öffne deine Absatz- und Zeichenformate unter Menu > Fenster.
3. Wähle ein Wort in deinem Dokument aus, wähle eine Schrift die dir gefällt und erstelle dafür ein neues Absatzformat. Danach ist es wichtig dieses Absatzformat auf deinen gesamten Text anzuwenden!
4. Wenn du innerhalb dieses Textes Wörter auszeichnen möchtest, ist es empfehlenswert ein Zeichenformat zu erstellen. In meinem Beispiel oben habe ich ein Wort Fett ausgezeichnet und dafür ein Zeichenformat erstellt. Wenn ich jetzt immer wieder mal ein Wort in Fett auszeichnen möchte, wähle ich das Wort aus und weise das Zeichenformat zu.

Müsste ich mal im ganzen Dokument plötzlich meine Schriftwahl ändern, könnte ich mein Absatzformat öffnen und dort eine andere Schrift auswählen: automatisch wird damit alles in meinem InDesign angepasst!

Tausche dich aus im iADOBE FORUM! Unsere Tipps: i-adobe eBook in Deutsch

300 % !!!

divider

Deutsche Version siehe unten!
Indesign Tip: How to check on the separations for the printing press. Paper is like a sponge, which means more than 300% color is not possible for the paper to absorb. Adobe InDesign offers the Solution under MENU > WINDOW > OUTPUT > SEPARATIONS PREVIEW > INK LIMIT 300%. The areas higher than 300% are shown in Adobe Indesign with this method!
Here is the Step-by-Step guide on how to check the separations in Adobe InDesign: SEPARATIONS-PREVIEW

Indesign Tip: how to use the REGISTRATION-BLACK
ALL tips of this Blog combined in one 72 pages PDF for easy download: i-adobe book in English – Preview & download here

300

Deutsche Version:
InDesign Tipp: Wie man in InDesign den Farbauftrag für den Offsetdruck kontrollieren kann. Papier ist wie ein Schwamm, d.h. mehr als 300% Farbauftrag kann ein Papier nicht aufsaugen. Die Lösung bietet Adobe InDesign unter MENU > FENSTER > AUSGABE > SEPARATIONSVORSCHAU > FARBAUFTRAG 300%. Die Teile im Bild, welche die erlaubten 300% übersteigen, werden damit in InDesign angezeigt!
Schritt-für-Schritt Anleitung zu diesem wichtigen Thema “wie man den Farbauftrag in InDesign überprüft”: SEPARATIONS-VORSCHAU

Indesign Tipp “Wie man das Passermarken-Schwarz benutzt”: PASSERMARKEN-SCHWARZ
Alle Tipps von diesem Blog kombiniert in einem 72-Seiten PDF zum herunterladen: i-adobe book in Deutsch – Vorschau & Download hier

package / verpacken… just do it!

Deutsche Version siehe unten!

Have you ever tried to open an Adobe InDesign file and the message pops-up “cannot open file since it was created with a newer version”?

inddwarning

The solution is simple: you HAVE TO PACKAGE your document together with an IDML (=InDesign Markup).
With the packaging command, under MENU > FILE > PACKAGE, InDesign CC collects ALL links and fonts used in the document and creates a folder. It automatically creates an IDML, which is the KEY to open the file in older versions. Open your packaged folder and click on the IDML Icon (InDesign Markup): the InDesign document opens without any error messages!

Here is a tutorial from Adobe I strongly suggest to watch: Indesign package files
Don’t forget: this tutorial was filmed in an older version, which means you have to include an IDML (Indesign Markup) File yourself. Under SAVE AS > choose under FORMAT “Indesign CS4 or later (IDML)” and include this in your packaged folder for people who are still using CS4.

file_package_indd

Adobe Illustrator CC (Creative Cloud): package in Adobe Illustrator CC

divider

Deutsche Version:

Wer kennt diese Fehlermeldung beim öffnen von Adobe InDesign Dateien: “die Datei kann nicht geöffnet werden, da sie in einer neueren Version erstellt wurde”?

indesign-warnung

Die Lösung ist einfach: man MUSS das InDesign CC Dokument zusammen mit einem IDML (=InDesign Markup) VERPACKEN. Mit dem verpacken Befehl, unter MENÜ > DATEI > VERPACKEN, wird InDesign CC ALLE Bilder und Schriften in einen Ordner verpacken.
Es erstellt zudem automatisch ein IDML. Öffne den verpackten Ordner und klick auf das IDML Icon (InDesign Markup): das InDesign Dokument wird damit ohne Probleme geöffnet! D.h. das IDML ist der Schlüssel um ältere InDesign Versionen zu öffnen.

Hier ist ein Film dazu direkt von Adobe den ich sehr empfehle anzuschauen: Tutorial Indesign verpacken

idml_deutsch

Adobe Illustrator CC (Creative Cloud): Verpacken in Adobe Illustrator CC

Languages in Adobe InDesign / Sprachen in Adobe InDesign

Deutsche Version siehe unten!
TIP OF THE MONTH:
“How to change the languages in Adobe InDesign”:

To avoid problems with languages in InDesign, it is crucial to make sure that the language you have chosen is THE SAME in the Preferences AND in the font settings!

1. Open InDesign and go to MENU > EDIT > PREFERENCES and make the following selections:
(Mac: INDESIGN > PREFERENCES) – The settings below are for ENGLISH USA:

pref1

pref2

It is VERY important to choose the same language in the Characters:
charac

Same goes IF you are using a Paragraph or Character Style:
para

Now when you import or place your Word document; Indesign will recognise your settings!

Additional Tip: How to import a large word doc into InDesign

ALL tips combined in one PDF: i-adobe book in English – Preview & download here

divider

Deutsche Version
TIPP DES MONATS:
“Wie man die Spracheinstellungen in Adobe InDesign korrekt einstellt”:

Um Konflikte mit verschiedenen Sprachen zu vermeiden ist es WICHTIG, dass man dieselbe Spracheinstellung in den Voreinstellungen UND in den Zeichenformatierung oder Zeichen-Absatzformate wählt:

1. Öffne InDesign und gehe zu MENU > BEARBEITEN > VOREINSTELLUNGEN:
(Mac: INDESIGN > VOREINSTELLUNGEN) – Diese Einstellungen sind für die Schweiz:

vorein1

vorein2

Es ist SEHR WICHTIG die gleiche Sprache in der Zeichenformatierung zu wählen:
vorein3

Dasselbe gilt natürlich wenn man Zeichen- oder Absatzformat verwendet:
vorein4

Beim importieren oder platzieren eines Word Dokuments werden somit diese Einstellungen korrekt umgesetzt – zudem funktioniert die Autokorrektur damit besser.

Weiterer Tipp: Wie man ein grosses Word Doc ins InDesign platziert

Alle Tipps kombiniert in einem PDF: i-adobe book in Deutsch – Vorschau & Download hier

Publish your InDesign layout online!

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

Would you like to instantly publish your InDesign documents online and mobile, using animation, slideshow, video, etc… in your layout? Since InDesign CC 2015, you can! The new Publish Online feature lets you publish any InDesign document to Adobe Cloud, view it online with any mobile device and instantly share with Facebook or LinkedIn!

This HTML version of your document works on all modern desktop or tablet browsers!
Here’s how it works:

1. With your InDesign document open, click the new “Publish Online” button above the Control Bar. (Or choose File > Publish Online (Preview)
publish

2. In the subsequent dialog box, click the General tab & and if needed, the Advanced tab for your selections:

publish

Then simply click the button PUBLISH.
Your file will begin uploading to your Adobe Web Dashboard. Once the file has been uploaded, you can click “View Document” to view in a browser. Click “Copy” to copy the URL for sharing or, simply click one of the sharing icons to share directly with Facebook, LinkedIn or email.

To access and manage all your Publish Online documents, choose File > Publish Online Dashboard.

Here is our example: 123 i Adobe online Book

Direct Link to Adobe: Self Publishing with InDesign

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie Ihr Indesign Layout online fürs Internet oder Mobiltelefon publizieren? Mit Animationen, Diashows oder Video’s? Seit InDesign CC 2015 ist dies möglich! Die Publish Online Funktion erlaubt Ihnen das InDesign Dokument auf die Adobe Cloud zu laden und publiziert es online oder auf dem IPad oder Mobiltelefon ­— und Sie können es sogar auf Facebook oder LinkedIn teilen!

Diese HTML Version von Ihrem Dokument funktioniert auf allen modernen Desktops oder Tablets!
So funktioniert’s:

1. Wenn Sie Ihr InDesign Dokument offen haben, klicken Sie oben in der Steuerung auf den neuen “Publish Online” Button. (oder gehen Sie zu Datei > Publish Online (Vorschau)

veroeffentlichen

2. Im Bedienfeld, klicken Sie auf “Allgemein” und wenn nötig auf die Option “Erweitert” und geben Ihre Wünsche ein:

veroeffentlichen

Dann klicken Sie auf den Button VERÖFFENTLICHEN.
Ihre Datei wird nun auf den Adobe Web Dashboard geladen. Sobald Ihre Datei geladen ist, können Sie auf “Ansicht” klicken um es in Ihrem Browser anzusehen. Oder Sie klicken auf “Kopieren” um den URL link mit anderen zu teilen. Um Ihr Dokument auf Facebook, LinkedIn zu teilen, klicken Sie auf die Sharing Buttons.

Um Ihre Publish Online Dokumente zu verwalten, wählen Sie Datei > Web-Dashboard.


Hier ist unser Beispiel: 123 i Adobe online PDF Buch

Direkter Link zu Adobe: Publish Online mit InDesign

InDesign: Optical alignment for text! / Text optisch ausgleichen!

Deutsche Version siehe unten!

English version:
Open InDesign, place some text, select it and go to MENU > FONT > STORY. There you select the box “Optical Margin Alignment.” Adjust it to your visual taste and you’ll see how the text aligns differently once selected!

alignment

Additional Infos directly from Adobe: Formatting texts with Indesign

divider

Our new i-adobe book is available online – in English – Preview & download here!

Unser neues i-adobe book ist erhältlich online – in Deutsch – Vorschau & Download hier!

divider

Deutsche Version:
Öffnen Sie InDesign, platzieren Ihren Text und gehen unter MENÜ > SCHRIFT > TEXTABSCHNITT. Im Bedienfeld Textabschnitt aktivieren Sie die Box “Optischer Randausgleich”. Passen Sie dort die Punktzahl Ihren Wünschen an > die Schrift gleicht sich automatisch optisch aus!

alignmentD

Weitere Tipps direkt via Adobe: Texte formatieren mit Adobe Indesign

How to import Excel charts into Illustrator & Indesign

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider
English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE MONTH: How to import Excel charts into Adobe Illustrator or Indesign

1. Open Excel, select the chart while holding down the SHIFT key and go to EDIT > COPY PICTURE.

Excel_E

2. Select “As shown on screen”
3. Open Illustrator or InDesign and PASTE it! (MENU > EDIT > PASTE)

Of course, the result will be pixelated with this method. If you like to keep the vectors, I prefer to take the Excel file into Adobe Illustrator. There I can edit the graphic as I please and place it as an AI file into Indesign if needed.

divider

Our new i-adobe book is available online – in English – including tutorials on 72 pages – Preview & download here!

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps in Ihrem e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DES MONATS: Wie man ein Diagramm von Excel in Adobe Illustrator oder InDesign importiert

1. Öffne Excel, wähle das Diagramm aus, drücke gleichzeitig die UMSCHALT (Shift) TASTE und gehe zu BEARBEITEN > ALS BILD KOPIEREN.

Excel_D

2. Wähle dann “Wie angezeigt”
3. Öffne Illustrator oder InDesign und füge das Diagramm ein! (MENU > BEARBEITEN > EINFÜGEN)

Es ist klar, dass mit dieser Methode das Diagramm verpixelt sein wird. Wenn ich die Vektoren behalten möchte, hole ich das Diagramm ins Adobe Illustrator und kann die Grafik verändern. Später platziere ich die Grafik dann als AI ins Indesign Layout falls mein Projekt das benötigt.

divider

Unser neues i-adobe book ist erhältlich online – in Deutsch – inklusive Tutorials auf 72 Seiten – Vorschau & Download hier!

divider

Color profiles / Farbprofile…

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider
English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: What is the difference between assign a color profile or to convert a color profile?

Here it is in Photoshop: Menu > Edit > Convert to Profile (right above: Assign Profile!)
PSD_covertProfile

In InDesign: Menu > Edit > Convert to Profile (right above: Assign Profile!)
Indd_Covert-to-profile

And here in Illustrator: Menu > Edit > Assign Profile (Convert to does NOT exist!)
AI_assignProfile

Tip: To assign a color profile only changes the appearance on the monitor. You can try that out, in that you are opening “Assign Profile”, and activate “Preview” while choosing different CMYK-profiles – the view on the monitor changes! If you open the Info-window as well, you can see, that the CMYK values are NOT changing.
If you CONVERT a CMYK color profil; your CMYK values will change!

More info: COLOR PROFILES – MORE INFO

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps in Ihrem e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Was ist der Unterschied zwischen Farbprofil zuweisen oder umwandeln?

Hier ist es in Photoshop: Bearbeiten > in Profil umwandeln (gleich oberhalb: Profil zuweisen!)
PSD-Profilumwandeln

In InDesign: Menu > Barbeiten > in Profil umwandeln (gleich oberhalb: Profil zuweisen!)
indd

Und hier in Illustrator: Menu > Bearbeiten > Profil zuweisen (Umwandeln existiert nicht!)
AI-Profilzuweisen

Tipp: Das Zuweisen des Profils ändert nur die Darstellung am Bildschirm. Das kann man sehr gut ausprobieren, in dem man den Dialog “Profil zuweisen” öffnet, die checkbox “Vorschau” aktiviert und nacheinander verschiedene CMYK-Profile anwählt – die Bildschirmdarstellung verändert sich! Wenn man aber das Info-Bedienfeld offen hat, sieht man, dass sich die CYMK-Werte in der Datei NICHT verändern.
Wenn man aber ein CMYK Profil in ein anderes “umwandelt” werden die CYMK-Werte geändert!

Mehr info: FARBPROFILE – MEHR INFO

PANTONE > CMYK

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider
English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: How to change your Pantone color into CMYK using Adobe Photoshop, InDesign or Illustrator

Does this sound familiar to you? “When I convert PANTONE colors to CMYK in Adobe software, the results do not match the values in my PANTONE COLOR BRIDGE guide. Why is this?”

Here is the answer from PANTONE directly: PANTONE HELP CENTER
In short: they are suggesting to purchase their additional software: COLOR MANAGER

The Internet is full with negative comments about this topic! Feel free to GOOGLE it… it became very frustrating since our Pantone BRIDGE guide showed different values and DID NOT MATCH the Adobe software, so we had to find a solution!

One possible solution how to covert PANTONE into CMYK in Adobe Photoshop:
1. Open the Color Picker.
2. Click on the button Color Libraries. In our case we’ve selected Pantone+ 300C.
3. Now click again on the button Picker. The breakdown in Photoshop is 100% Cyan, 57% Magenta, 4% Yellow, 1% K. You can switch back and forth between the Color Picker and the Color Libraries.
(Our Adobe Bridge Guide shows: 99% Cyan, 51% Magenta, 0% Yellow, 0% Black.)

ColorpickerE

Another solution how to covert PANTONE into CMYK in Adobe Illustrator or InDesign:
1. Open the Swatches. (Window > Swatches)
2. Double-click the Pantone color in the Swatches > so the Swatch Options will open.
3. Select Process Color and CMYK as shown below.

Of course it would be ideal if the PANTONE BRIDGE guide would have the same values as in the Adobe programs, but unfortunately this is not the case (yet).

ColorpickerIllustratorE

divider

Trailers and tutorials take lots of time. Of course it is free, but maybe you’d like to buy us “a cup of coffee?” Any support is greatly appreciated: PayPal Donate Button

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps in Ihrem e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man mit Adobe Photoshop, InDesign or Illustrator eine Pantone Farbe in CMYK wechseln kann

Kennen Sie dieses Problem? “Wenn ich PANTONE Farben in CMYK in meinen Adobe Programme konvertiere, sind die CMYK Prozente nicht gleich wie in meinem PANTONE COLOR BRIDGE Farbfächer. Warum ist das so?”

Hier ist die Antwort direkt von PANTONE (nur auf Englisch): PANTONE HELP CENTER
Auf Deutsch, dies ist was PDFX-READY empfielt: PDFX-READY.ch

Das Internet ist voll mit negativen Kommentaren über dieses Thema! GOOGELN Sie es um es selber herauszufinden… Es war sehr frustrierend da unser Pantone BRIDGE Fächer andere CMYK Werte anzeigte und NICHT GLEICH waren wie bei unseren Adobe Programmen! Darum mussten wir eine Lösung finden:

Eine Möglichkeit wie man PANTONE Farben in CMYK umwandelt in Adobe Photoshop:
1. Öffnen Sie den Farbwähler.
2. Klicken Sie auf den Button Farbbibliotheken. In unserem Fall haben wir Pantone+ 300C gewählt.
3. Klicken Sie wieder auf den Button Farbwähler. Die Werte in Photoshop sind 100% Cyan, 57% Magenta, 4% Yellow, 1% K. Sie können zwischen dem Farbwähler und dem Farbbibliotheken hin und her wechseln.
(Unser Adobe Bridge Guide zeigt: 99% Cyan, 51% Magenta, 0% Yellow, 0% Black.)

photoshop

Eine andere Möglichkeit wie man PANTONE into CMYK wechselt mit Adobe Illustrator oder InDesign:
1. Öffnen Sie das Bedienfeld Farbfelder. (Fenster > Farbfelder)
2. Doppelklicken Sie die Pantone Farbe in Ihren Farbfeldern > damit sich die Farbfeldoptionen öffnen.
3. Wählen Sie Prozessfarbe und CMYK. Siehe unten.

Illustrator

Natürlich wäre es ideal wenn der PANTONE BRIDGE Fächer dieselben CMYK Prozente angeben würde wie in den Adobe Programmen, dies ist aber leider (bis jetzt) nicht Realität.

divider

Adobe-Tipps zusammenzustellen braucht viel Zeit. Natürlich ist es gratis, aber vielleicht spendieren Sie uns einen “Kaffee?” Jede Unterstützung freut uns. Danke! PayPal Donate Button

InDesign: Make your own Short-cuts / Eigene Kurzbefehle erstellen

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider
English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: How to make your own short cuts in Adobe InDesign

MENU > EDIT > open the KEYBOARD-SHORTCUTS

First you have to create a NEW SET and choose a name
newset

Under PRODUCT AREA choose the shortcut you’d like to change:

1. In our case I’ve chosen under VIEW-MENU > GRIDS & GUIDES: Show Baseline Grid.

assign

2. Under CURRENT SHORTCUTS remove the old shortcut.

3. Create a NEW SHORTCUT and hit ASSIGN.
In our case I’ve selected on my Mac for Show/Hide Baseline Grid: ALT (Option) + SHIFT + H
It is important to create a shortcut which is not in use!

4. Confirm with OK

Try your own shortcut in InDesign – have fun 🙂

divider

Trailers and tutorials take lots of time. Of course it is free, but maybe you’d like to buy us “a cup of coffee?” Any support is greatly appreciated: PayPal Donate Button

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps in Ihrem e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

Tipp der Woche: wie man selber eigene Kurzbefehle in InDesign erstellen kann!

MENU > BEARBEITEN > TASTATURBEFEHLE

Das Bedienfeld öffnet sich!

Zuerst muss man einen NEUEN SATZ erstellen und nach Wunsch benennen.

Tastatur1

Unter PRODUKTEBEREICH den Tastaturbefehl suchen den man ändern will.

1. In unserem Fall unter ANSICHT-MENÜ > GRUNDLINIENRASTER EINBLENDEN.

Tastatur2

2. Unter AKTUELLE TASTATURBEFEHLE zuerst den alten Tastaturbefehl ENTFERNEN.

3. Unter NEUER TASTATURBEFEHL einen neuen (unbenutzten*) Tastaturbefehl ZUWEISEN.
In unserem Fall wählte ich auf meinem PC für den Grundlinienraster einblenden: z.B. UMSCHALT (SHIFT) + CTRL (PC) / Cmnd (Mac) + H

4. mit OK bestätigen

Wichtig ist, dass man logischerweise einen neuen KURZBEFEHL auswählt, der noch unbenutzt* ist!

Den neuen eigenen Kurzbefehl in InDesign ausprobieren – viel Spass!

divider

Adobe-Tipps zusammenzustellen braucht viel Zeit. Natürlich ist es gratis, aber vielleicht spendieren Sie uns einen “Kaffee?” Jede Unterstützung freut uns. Danke! PayPal Donate Button

InDesign Trick!

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider
English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: How to check on the separations for the printing press

All InDesign users who are sending their files to the printer, know the disappointment, when certain parts are being printed too dark which makes the details disappear.
The reason is simple: paper is like a sponge, which means more than 300% color is not possible for the paper to absorb.

Separations1

InDesign offers the Solution under MENU > WINDOW > OUTPUT > SEPARATIONS PREVIEW 300%. The parts which are higher as the allowed 300%, are shown in Indesign with this method! (see image below = the red marked parts are above 300%)

separations

we recommend opening the file again in Adobe Photoshop and lighten the red marked parts – save it – place the file again in Indesign or refresh the link!

face

divider

ALL tips of this Blog combined in one 72 pages PDF for easy download: i-adobe book in English – Preview & download here

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps in Ihrem e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man in InDesign den Farbauftrag für den Offsetdruck kontrollieren kann

Alle InDesign Benutzer die Ihre Dateien in den Druck schicken, kennen die Überraschung, wenn gewisse dunkle Bildstellen im Druck “absaufen”, d.h. zu dunkel gedruckt werden und die Details nicht mehr zu erkennen sind.
Der Grund ist einfach: Papier ist wie ein Schwamm, d.h. mehr als 300% Farbauftrag kann ein Papier nicht aufsaugen.

Farbauftrag1

Die Lösung bietet InDesign unter MENU > FENSTER > AUSGABE > SEPARATIONSVORSCHAU 300%. Die Teile im Bild welche die erlaubten 300% übersteigen, werden damit in InDesign angezeigt! (siehe Foto unten = die Rot markierten Teile sind über 300%)

separationen

Wir empfehlen das Bild in Photoshop wieder zu öffnen und darauf achten, dass die rot markierten Stellen aufgehellt werden – danach wieder neu in InDesign platzieren oder erneut verknüpfen!

face

divider

Alle Tipps von diesem Blog kombiniert in einem 72-Seiten PDF zum herunterladen: i-adobe book in Deutsch – Vorschau & Download hier

divider

Adobe Pantone Spot Colors versus Pantone Spot Colors

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: How to change a Pantone Color in to CMYK for the printing press

Were you ever confused when trying to change a Pantone Spot color into CMYK? You might have a Pantone Bridge book and look up the color conversion just to find out that this number does not match the Adobe numbers. Open the Swatch Options and change the Color Type as well as the Color Mode to Process and CMYK as shown below.

See our example using Adobe InDesign:

IndesignE

In short: my Pantone Bridge book shows the breakdown of 1777C as: C:0 / M:68 / Y: 28 / K: 0 > versus my Adobe InDesign, Illustrator and Photoshop which show: C:0 / M: 73 / Y: 31 / K:0 – as shown above!

This does not seem like much but, can be confusing! I simply use the Adobe conversion and put my Pantone book back into the book shelve until they solve this issue. Unfortunately, I didn’t find a better solution yet…

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps in Ihrem e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIP OF THE WEEK: Wie man eine Pantone Vollton Farbe in eine Prozessfarbe CMYK für den Offsetdruck umwandeln kann

Waren Sie jemals verärgert als Sie Ihre Pantone Farbe in eine CMYK Farbe umwandeln wollten? Vermutlich hatten Sie Ihren Pantone Color Bridge Fächer offen, suchten den CMYK Breakdown und waren erstaunt, dass Ihr Pantone Bridge Fächer komplett andere Nummern aufzeigt als Ihre Adobe Programme? Öffnen Sie Ihre Farbfelder und Ihre Optionen damit Sie den Farbtyp und Farbmodus auf Prozess und CMYK ändern können. Siehe Bild unten!

Hier ist ein Beispiel mit Adobe InDesign:

IndesignD

In kürze: mein Pantone Bridge Fächer zeigt den Breakdown von meiner Pantone Farbe 1777C als: C:0 / M:68 / Y: 28 / K: 0 > hingegen mein Adobe InDesign, Illustrator und Photoshop zeigen: C:0 / M: 73 / Y: 31 / K:0 – wie sie beim Bild oben sehen können.

Dies scheint kein grosser Unterschied zu sein, kann aber verwirren! Wir benutzen ganz einfach den Adobe Breakdown und stellen unser Pantone Bridge Fächer zurück ins Büchergestell. Bis jetzt fand ich leider noch keine bessere Lösung…

divider

Any support is greatly appreciated – Jede Unterstützung freut uns: PayPal Donate Button

divider

Cool InDesign Trick

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: Cool InDesign Trick – how to fill in placeholder text and count the characters automatically

-Open InDesign and draw a square with the text tool
-Fill it with placeholder text under MENU > TYPE > FILL WITH PLACEHOLDER TEXT
-Go to WINDOW > INFO and read the info on the amount of characters and words

wordcount

Of course, this also works with real text. You don’t need to count text yourself; let InDesign do this for you!

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man automatisch Platzhaltertext auffüllt und InDesign die Zeichen zählen lässt!

-Öffnen Sie InDesign ziehen Sie einen Rahmen mit dem Textwerkzeug auf.
-Unter MENÜ > SCHRIFT > MIT PLATZHALTER TEXT FÜLLEN; damit füllt Indesign automatisch den Rahmen mit Text.
-Gehen Sie zu FENSTER > INFORMATIONEN und lesen Sie die Info über die Anzahl Ihrer Zeichen und Wörter.

info

Natürlich geht dies auch mit richtigem Text. Sie müssen die Silben nicht selber zählen; InDesign erledigt das für Sie!

divider

Any support is greatly appreciated – Jede Unterstützung freut uns: PayPal Donate Button

divider

Clean up Swatches automatically / Farbfelder automatisch aufräumen lassen!

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: How to clean up color Swatches in InDesign and Illustrator

Ever had a huge amount of colors in your Swatch-box in an InDesign or Illustrator document and had no idea which colors to delete?

In order to provide the printer or another designer a clean working file, it is advisable to remove unnecessary color swatches.

The answer is simple: Go to MENU > WINDOW > and open the Swatches.
1. Select all Unused. 2. Click on the trash can.
All colors which you didn’t use in your document are now deleted in your swatch box automatically!

UnusedSwatches

divider

TIP 2: How to use Global Colors in Adobe Illustrator – here is a cool trick: GLOBAL COLORS

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps in Ihrem e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man in Adobe InDesign und Illustrator Farbfelder aufräumt

Hatten Sie jemals Ihre Farbfelder in InDesign oder Illustrator so vollgeladen mit Farben, dass Sie nicht mehr wussten, welche Farben in Ihrer Datei verwendet wurden?

Die Lösung ist einfach: gehen Sie zu MENU > FENSTER > und öffnen Sie das Bedienfeld Farbfelder.
1. Alle nicht verwendeten auswählen. 2. Klicken Sie auf den Papierkorb.
Alle Farben die in Ihrem Dokument nicht benutzt werden, wurden somit aus Ihrem Farbfeld-Bedienfeld automatisch gelöscht!

Um der Druckerei oder einem anderen Designer eine saubere Datei zu schicken, ist es ratsam, unnötige Farbfelder zu löschen.

NichtgebrauchteFarbfelder

divider

TIPP 2: Wie man globale Farben in Illustrator benutzt. Ein cooler Trick: GLOBALE FARBEN

divider

Any support is greatly appreciated – Jede Unterstützung freut uns: PayPal Donate Button

divider

How to import a large word doc into InDesign / Wie man ein grosses Word Doc ins InDesign platziert

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

divider

TIP OF THE WEEK: How to import a large word doc into InDesign

The question of my student was: “how can I import a multi-page Word doc into InDesign, so it fills the pages in InDesign automatically?”

1. Open Adobe InDesign
2. Place your multi-page doc. file under FILE > PLACE and then shift+click on the first InDesign page.
All of the pages will be filled in automatically by InDesign!

At certain times, InDesign has problems with the .docx suffix. Should that be the case, simply save it out again as a .doc file and try it again.

TIP 2: HOW TO REMOVE THE FORMATS OF A WORD DOCUMENT IN INDESIGN

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Wie man ein grosses Word Doc ins InDesign platziert

Die Frage war: “wie kann ich eine Word Datei mit vielen Seiten ins InDesign platzieren, so dass der ganze Text automatisch im InDesign auch auf mehreren Seiten eingefüllt wird?”

1. Öffnen sie Adobe InDesign
2. Platzieren sie ihre Word Datei mit vielen Seiten unter DATEI > PLATZIEREN und wählen sie die Shift/Umschalt Taste + klicken sie auf die erste InDesign Seite.
Alle Seiten sollten nun im InDesign automatisch aufgefüllt werden!

Manchmal hat InDesign Probleme mit .docx Endungen. Sollte das der Fall sein, speichern sie die Datei nochmals mit der .doc Endung.

TIPP 2: WIE MAN WORD FORMATIERUNGEN IM INDESIGN ENTFERNT

Registration Black / Passermarken Schwarz

English version:

Deutsche Version siehe unten!
divider

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

divider

TIP OF THE WEEK: Registration Black
Open Adobe InDesign and then the Window > Swatches to see the Color options you have.

Notice the swatch box Registration Black!
RegistrationE
This is a combination of 100% Cyan, 100% Magenta, 100% Yellow and 100% Black.
Registration Black is primarily used only for producing the Registration line marks used to register or “line-up” the 4-color printing plates.

cmyk

Do not use Registration Black for normal design work, as that exceeds the normal 300% Ink Limit! Paper is like a sponge and usually can’t absorb more than 300% without blurring or distorting the image. (Window > Output > Separations Preview)

Adobe InDesign has the option to create a print ready PDF which allows Adobe Acrobat to create the Registration Marks automatically
Here is the article on : HOW TO MAKE A PRINT READY PDF IN INDESIGN

TIP 1: 100% Black alone is best for fonts and most design elements. For large black elements it is recommended to add some Cyan, Magenta and Yellow for a deep black.
Here is the article on how to create a deep black: BLACK IS NOT BLACK !

TIP 2: the article on WHICH PDF to choose: WHICH PDF IS CORRECT

TIP 3: An exception for using Registration Black as a design tool like overlays when creating effects is shown in this article on how to create a Button: CREATE YOUR OWN BUTTON!

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Passermarken-Schwarz!
1. Öffnen Sie Adobe InDesign.
2. Gehen Sie zu Fenster > Farbfelder und schauen sich die Optionen im Bereich Schwarz an.

Analysieren Sie das Passermarken-Schwarz!
RegistrationD
Hier haben Sie 100% Cyan, 100% Magenta, 100% Yellow und 100% Black.
Für was braucht man denn Passermarken-Schwarz? Es ist einfach: nur um dem Drucker eine druckfertige Datei (z.B. PDF) mit Passermarken zu schicken.

Das Passermarken-Schwarz MUSS auf allen 4 Farbfilmen vorhanden sein, sonst kann der Drucker die Filme nicht korrekt aufeinander passen.

cmyk

Benutzen Sie das Passermarken-Schwarz besser nicht als Design-Element denn es übersteigt den erlaubten 300% Farbauftrag. Grund: Papier ist wie ein Schwamm und kann nicht mehr als ca. 300% Farbauftrag absorbieren. (Fenster > Ausgabe > Separationsvorschau)

Adobe InDesign hat die Option um ein druckfertiges PDF zu erstellen, d.h.: Adobe Acrobat erstellt die Passermarken automatisch
Hier ist der Artikel : WIE MAN MIT INDESIGN EIN DRUCKFERTIGES PDF ERSTELLT

TIPP 1: 100 % Black (Schwarz) ist normalerweise genügend. Für grosse schwarze Flächen empfiehlt es sich jedoch Cyan, Magenta und Yellow dazuzufügen um ein tiefes Schwarz zu erhalten.
Hier ist der Artikel wie man ein tiefes Schwarz im Druck erreicht: BLACK IS NOT BLACK !

TIPP 2: Welches PDF soll ich wählen: WELCHES PDF SOLL ICH NEHMEN?

TIPP 3: Wir benützen das Passermarken-Schwarz nur in Ausnahmefällen, wie z.B. beim Erstellen eines Buttons. : STOPPER GESTALTEN!

Indesign & Illustrator: Layers/Ebenen-Trick

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

Would you like to receive our tips for free in your e-mail box? Simply select FOLLOW to sign up with your e-mail address.

TIP OF THE WEEK: InDesign & illustrator: How to move an object from one layer to another

Here is a cool Tutorial to check out first before we begin: How to work with layers in Adobe Indesign

A lot of my students have been asking about layer-basics:
1. Place one object on to the bottom layer
2. Create an additional layer

layers

3. Select the object with the Selection-Tool on the bottom layer and move the small square from the bottom to the top layer. The layer structure remains the same; it is just the object which moves from one layer to the other!

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps in Ihrem e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: InDesign & Illustrator: Wie man ein Objekt von einer Ebene in die andere verschieben kann

Hier ist ein cooles Tutorial über Ebenen in Indesign bevor wir beginnen: Wie man mit Ebenen im Indesign arbeitet

Viele meiner Studenten wünschen Basiskenntnisse über Ebenen:
1. Platzieren Sie ein Objekt auf der unteren Ebene
2. Erstellen Sie eine neue zweite Ebene

Ebenen

3. Wählen Sie mit dem Auswahl-Werkzeug das Objekt auf der unteren Ebene an und ziehen das kleine farbige Quadrat auf die obere Ebene. Die Anordnung der Ebenen bleibt gleich; nur das Objekt bewegt sich von einer Ebene zur anderen!

divider

Any support is greatly appreciated – Jede Unterstützung freut uns: PayPal Donate Button