Paragraph and character styles / Absatz- und Zeichenformate in InDesign

As instructors of Adobe programs and creative professionals, we’ve assembled this blog as an easy reference for our students and clients.” Miriam Selmi Reed & Michael Alan Reed

English version:
In my little film below, I’ve used Paragraph and Character Styles in Adobe InDesign.
When using the same font styles in books or catalogues, it makes sense to utilize Paragraph- and Character Styles for an easier workflow:

1. Open your layout in Adobe InDesign
2. Open your Paragraph and Character styles under Menu > Window.
3. Select a word in your text, choose a font style you like and add a new Paragraph style. Once added on, it’s important to actually apply this Paragraph style to your entire text!
4. For a different font style inside your Paragraph is very advisable to create a new Character Style. In my sample below, I made a word bold and and added a Character Style for it. Now, whenever I need a word in bold, I simply apply the Character Style.

Should I have to change my font style for whatever reason, I can simply open my Paragraph Style and choose another font style: with that, all the fonts will be changed automatically!

Sharing infos & tips: iADOBE FORUM Our tips: i-adobe eBook in English

Layout for a new vegan cookbook – copyright by Miriam Selmi Reed – REEDesign.ch

Deutsche Version:
In meinem kleinen Film oben sieht man, dass ich Absatz- und Zeichenformate (=Paragraph und Character Styles in Englisch) in Adobe InDesign benutzte.
Wenn man Bücher oder Kataloge mit denselben Schriften in InDesign benutzt macht es wirklich Sinn Absatz- und Zeichenformate zu erstellen:

1. Öffne dein Layout in Adobe InDesign
2. Öffne deine Absatz- und Zeichenformate unter Menu > Fenster.
3. Wähle ein Wort in deinem Dokument aus, wähle eine Schrift die dir gefällt und erstelle dafür ein neues Absatzformat. Danach ist es wichtig dieses Absatzformat auf deinen gesamten Text anzuwenden!
4. Wenn du innerhalb dieses Textes Wörter auszeichnen möchtest, ist es empfehlenswert ein Zeichenformat zu erstellen. In meinem Beispiel oben habe ich ein Wort Fett ausgezeichnet und dafür ein Zeichenformat erstellt. Wenn ich jetzt immer wieder mal ein Wort in Fett auszeichnen möchte, wähle ich das Wort aus und weise das Zeichenformat zu.

Müsste ich mal im ganzen Dokument plötzlich meine Schriftwahl ändern, könnte ich mein Absatzformat öffnen und dort eine andere Schrift auswählen: automatisch wird damit alles in meinem InDesign angepasst!

Tausche dich aus im iADOBE FORUM! Unsere Tipps: i-adobe eBook in Deutsch

Advertisements

300 % !!!

divider

Deutsche Version siehe unten!
Indesign Tip: How to check on the separations for the printing press. Paper is like a sponge, which means more than 300% color is not possible for the paper to absorb. Adobe InDesign offers the Solution under MENU > WINDOW > OUTPUT > SEPARATIONS PREVIEW > INK LIMIT 300%. The areas higher than 300% are shown in Adobe Indesign with this method!
Here is the Step-by-Step guide on how to check the separations in Adobe InDesign: SEPARATIONS-PREVIEW

Indesign Tip: how to use the REGISTRATION-BLACK
ALL tips of this Blog combined in one 72 pages PDF for easy download: i-adobe book in English – Preview & download here

300

Deutsche Version:
InDesign Tipp: Wie man in InDesign den Farbauftrag für den Offsetdruck kontrollieren kann. Papier ist wie ein Schwamm, d.h. mehr als 300% Farbauftrag kann ein Papier nicht aufsaugen. Die Lösung bietet Adobe InDesign unter MENU > FENSTER > AUSGABE > SEPARATIONSVORSCHAU > FARBAUFTRAG 300%. Die Teile im Bild, welche die erlaubten 300% übersteigen, werden damit in InDesign angezeigt!
Schritt-für-Schritt Anleitung zu diesem wichtigen Thema “wie man den Farbauftrag in InDesign überprüft”: SEPARATIONS-VORSCHAU

Indesign Tipp “Wie man das Passermarken-Schwarz benutzt”: PASSERMARKEN-SCHWARZ
Alle Tipps von diesem Blog kombiniert in einem 72-Seiten PDF zum herunterladen: i-adobe book in Deutsch – Vorschau & Download hier

package / verpacken… just do it!

Deutsche Version siehe unten!

Have you ever tried to open an Adobe InDesign file and the message pops-up “cannot open file since it was created with a newer version”?

inddwarning

The solution is simple: you HAVE TO PACKAGE your document together with an IDML (=InDesign Markup).
With the packaging command, under MENU > FILE > PACKAGE, InDesign CC collects ALL links and fonts used in the document and creates a folder. It automatically creates an IDML, which is the KEY to open the file in older versions. Open your packaged folder and click on the IDML Icon (InDesign Markup): the InDesign document opens without any error messages!

file_package_indd

Adobe Illustrator CC (Creative Cloud): package in Adobe Illustrator CC

divider

Deutsche Version:

Wer kennt diese Fehlermeldung beim öffnen von Adobe InDesign Dateien: “die Datei kann nicht geöffnet werden, da sie in einer neueren Version erstellt wurde”?

indesign-warnung

Die Lösung ist einfach: man MUSS das InDesign CC Dokument zusammen mit einem IDML (=InDesign Markup) VERPACKEN. Mit dem verpacken Befehl, unter MENÜ > DATEI > VERPACKEN, wird InDesign CC ALLE Bilder und Schriften in einen Ordner verpacken.
Es erstellt zudem automatisch ein IDML. Öffne den verpackten Ordner und klick auf das IDML Icon (InDesign Markup): das InDesign Dokument wird damit ohne Probleme geöffnet! D.h. das IDML ist der Schlüssel um ältere InDesign Versionen zu öffnen.

idml_deutsch

Adobe Illustrator CC (Creative Cloud): Verpacken in Adobe Illustrator CC

Languages in Adobe InDesign / Sprachen in Adobe InDesign

Deutsche Version siehe unten!
TIP OF THE MONTH:
“How to change the languages in Adobe InDesign”:

To avoid problems with languages in InDesign, it is crucial to make sure that the language you have chosen is THE SAME in the Preferences AND in the font settings!

1. Open InDesign and go to MENU > EDIT > PREFERENCES and make the following selections:
(Mac: INDESIGN > PREFERENCES) – The settings below are for ENGLISH USA:

pref1

pref2

It is VERY important to choose the same language in the Characters:
charac

Same goes IF you are using a Paragraph or Character Style:
para

Now when you import or place your Word document; Indesign will recognise your settings!

Additional Tip: How to import a large word doc into InDesign

ALL tips combined in one PDF: i-adobe book in English – Preview & download here

divider

Deutsche Version
TIPP DES MONATS:
“Wie man die Spracheinstellungen in Adobe InDesign korrekt einstellt”:

Um Konflikte mit verschiedenen Sprachen zu vermeiden ist es WICHTIG, dass man dieselbe Spracheinstellung in den Voreinstellungen UND in den Zeichenformatierung oder Zeichen-Absatzformate wählt:

1. Öffne InDesign und gehe zu MENU > BEARBEITEN > VOREINSTELLUNGEN:
(Mac: INDESIGN > VOREINSTELLUNGEN) – Diese Einstellungen sind für die Schweiz:

vorein1

vorein2

Es ist SEHR WICHTIG die gleiche Sprache in der Zeichenformatierung zu wählen:
vorein3

Dasselbe gilt natürlich wenn man Zeichen- oder Absatzformat verwendet:
vorein4

Beim importieren oder platzieren eines Word Dokuments werden somit diese Einstellungen korrekt umgesetzt – zudem funktioniert die Autokorrektur damit besser.

Weiterer Tipp: Wie man ein grosses Word Doc ins InDesign platziert

Alle Tipps kombiniert in einem PDF: i-adobe book in Deutsch – Vorschau & Download hier

Colors / Farben in Adobe InDesign

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
Tip of the week: How to use the Color Theme Tool to select the main colors of your image.

– Open Indesign CC and place your image.
– Select the Color Theme Tool and click on the image.
– The main 5 colors will be added to your Swatches.
(Go to WINDOW > COLOR > SWATCHES)

farben1e

Here are your possibilities:
– Select the arrow to choose different color combinations.
(Colorful, Bright, Dark, Muted)
– You can add this as a Theme to your Swatches.
– You can use these colors for a matching Gradient!

farben2e

divider

Our new i-adobe Ebook is available here – in English – including films on 72 pages:
EASY DOWNLOAD

Unser neues i-adobe book ist hier erhältlich – in Deutsch – inklusive Filme auf 72 Seiten: SICHERER DOWNLOAD

divider

Deutsche Version

Tipp der Woche: Wie man mit dem Farbeinstellungs-Werkzeug Farben aus einem Foto herausfiltern kann.

– Öffne Indesign CC und platziere ein Bild.
– Wähle das Farbeinstellungs-Werkzeug und klicke auf das Bild.
– Die 5 Hauptfarben werden in die Farbfelder “aufgenommen”.
(Siehe FENSTER > FARBE > FARBFELDER)

farben1

Hier sind die Möglichkeiten:
– Unter dem Pfeil kann man verschiedene Farbkombinationen anwählen.
(Bunt, Hell, Dunkel oder Gedeckt)
– Man kann diese in die Farbfelder als Farbgruppe aufnehmen.
– Praktisch: man kann diese Farben z.B. für einen passenden Verlauf benutzen!

farben2

Publish your InDesign layout online!

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English version:

Would you like to instantly publish your InDesign documents online and mobile, using animation, slideshow, video, etc… in your layout? Since InDesign CC 2015, you can! The new Publish Online feature lets you publish any InDesign document to Adobe Cloud, view it online with any mobile device and instantly share with Facebook or LinkedIn!

This HTML version of your document works on all modern desktop or tablet browsers!
Here’s how it works:

1. With your InDesign document open, click the new “Publish Online” button above the Control Bar. (Or choose File > Publish Online (Preview)
publish

2. In the subsequent dialog box, click the General tab & and if needed, the Advanced tab for your selections:

publish

Then simply click the button PUBLISH.
Your file will begin uploading to your Adobe Web Dashboard. Once the file has been uploaded, you can click “View Document” to view in a browser. Click “Copy” to copy the URL for sharing or, simply click one of the sharing icons to share directly with Facebook, LinkedIn or email.

To access and manage all your Publish Online documents, choose File > Publish Online Dashboard.

Here is our example: 123 i Adobe online Book

Direct Link to Adobe: Self Publishing with InDesign

divider

Deutsche Version:

Möchten Sie Ihr Indesign Layout online fürs Internet oder Mobiltelefon publizieren? Mit Animationen, Diashows oder Video’s? Seit InDesign CC 2015 ist dies möglich! Die Publish Online Funktion erlaubt Ihnen das InDesign Dokument auf die Adobe Cloud zu laden und publiziert es online oder auf dem IPad oder Mobiltelefon ­— und Sie können es sogar auf Facebook oder LinkedIn teilen!

Diese HTML Version von Ihrem Dokument funktioniert auf allen modernen Desktops oder Tablets!
So funktioniert’s:

1. Wenn Sie Ihr InDesign Dokument offen haben, klicken Sie oben in der Steuerung auf den neuen “Publish Online” Button. (oder gehen Sie zu Datei > Publish Online (Vorschau)

veroeffentlichen

2. Im Bedienfeld, klicken Sie auf “Allgemein” und wenn nötig auf die Option “Erweitert” und geben Ihre Wünsche ein:

veroeffentlichen

Dann klicken Sie auf den Button VERÖFFENTLICHEN.
Ihre Datei wird nun auf den Adobe Web Dashboard geladen. Sobald Ihre Datei geladen ist, können Sie auf “Ansicht” klicken um es in Ihrem Browser anzusehen. Oder Sie klicken auf “Kopieren” um den URL link mit anderen zu teilen. Um Ihr Dokument auf Facebook, LinkedIn zu teilen, klicken Sie auf die Sharing Buttons.

Um Ihre Publish Online Dokumente zu verwalten, wählen Sie Datei > Web-Dashboard.


Hier ist unser Beispiel: 123 i Adobe online PDF Buch

Direkter Link zu Adobe: Publish Online mit InDesign

InDesign: Optical alignment for text! / Text optisch ausgleichen!

Deutsche Version siehe unten!

English version:
Open InDesign, place some text, select it and go to MENU > TYPE > STORY. There you select the box “Optical Margin Alignment.” Adjust it to your visual taste and you’ll see how the text aligns differently once selected!

alignment

divider

Our new i-adobe book is available online – in English – Preview & download here!

Unser neues i-adobe book ist erhältlich online – in Deutsch – Vorschau & Download hier!

divider

Deutsche Version:
Öffnen Sie InDesign, platzieren Ihren Text und gehen unter MENÜ > TEXT > TEXTABSCHNITT. Im Bedienfeld Textabschnitt aktivieren Sie die Box “Optischer Randausgleich”. Passen Sie dort die Punktzahl Ihren Wünschen an > die Schrift gleicht sich automatisch optisch aus!

alignmentD