Actions / Aktionen – Adobe Photoshop

As instructors of Adobe programs and creative professionals, we’ve assembled this blog as easy reference for our students and clients.” Miriam Selmi Reed & Michael Alan Reed

English version:
Below is my personal way of working with ACTIONS as I like to repeat the same options in all my Photoshop images:
1. Open your image in Adobe Photoshop and select ACTIONS under WINDOW.
2. Create a NEW ACTION and select the RECORD button.
3. Make the changes you desire and work carefully as each step is being recorded.
4. Once you are done: Hit the STOP Button on the ACTION window.
5. Now open a new document, hit the PLAY button: the changes will be executed automatically!

Another way how to adjust several images quickly, here is a great tutorial from Adobe: How to edit multiple photos.

Sharing infos: iADOBE FORUM Our tips for easy download: i-adobe eBook in English

Illustration by Miriam Selmi Reed – Courtesy of Illustration Source NYC

Deutsche Version:
Oben zeige ich mein persönlicher Tipp wie ich mit AKTIONEN arbeite, wenn ich dieselbe Optionen bei allen Bilder genau gleich einstellen will:
1. Öffne dein Bild in Adobe Photoshop und öffne das AKTIONEN-Bedienfeld unter FENSTER.
2. Erstelle eine AKTION und wähle AUFZEICHNUNG BEGINNEN.
3. Arbeite in ruhigem Tempo weiter und mache deine gewünschten Änderungen.
4. Klick auf den AUFZEICHNUNG BEENDEN Knopf beim AKTIONEN Bedienfeld.
5. Jetzt kannst du ein neues Dokument öffnen, den AUSWAHL AUSFÜHREN Knopf klicken: deine Änderungen werden sofort automatisch ausgeführt!

Hier eine andere Art wie man mehrere Fotos gleichzeitig verändert, ein Lerntutorial direkt von Adobe: Wie man Korrekturen bei einer Foto-Serie ausführen kann.

Tipp! Adobe Photoshop – Die komplette Übersetzung Englisch > Deutsch in Photoshop CC

Tausche dich aus im iADOBE FORUMAlle unsere Tipps als: i-adobe eBook in Deutsch

divider

Courtesy of Illustration Source NYC

CONCEPT DEBT: Editorial illustrations SIS New York City

divider

Miriam Selmi Reed is represented by Illustration Source, New York City. Portfolio and contact: Illustration Source NYC

Portfolio Original Art Studios, New York City: MIRIAM SELMI REED

Advertisements

Social Media!

divider

English version:
Photoshop Tip: I always have to scale the size of my images with Adobe Photoshop. Here I show the steps of my job; how to prepare my illustration at a 300 dpi resolution, 7 inches wide for Adobe InDesign. I go to MENU > IMAGE > IMAGE SIZE and follow this steps: How to reduce or enlarge a Photoshop file without loosing quality.

Deutsche Version:
Photoshop Tipp: Ich muss immer wieder meine Bilder mit Adobe Photoshop skalieren. Hier zeige ich die Arbeitsschritte; wie ich meine Illustration auf 300 dpi ändere und als 15 cm breites Bild für Adobe InDesign vorbereite. Ich gehe zu MENÜ > BILD > BILDGRÖSSE und befolge diese Arbeitsschritte: Wie man ein Bild in Photoshop ohne Qualitätsverlust vergrössert oder verkleinert.

divider

Courtesy of Illustration Source

Courtesy of Illustration Source

View the artists’s homage on the topic: DATA SECURITY and SOCIAL MEDIA

Miriam Selmi Reed is represented by Illustration Source, New York City. Portfolio and contact: Illustration Source NYC

Illustration technique: watercolor, acrylic and pencil combined with digital mixed media using Adobe Photoshop and Illustrator.Copyright by Illustration Source, New York City.

Illustrations-Technik: Aquarell, Acryl mit Farbstift, gemischt mit Adobe Photoshop und Illustrator. Copyright by Illustration Source, New York City.

Illustrator Workshop: Symbols 2

Tutorial in English and German / Anleitung in Deutsch und Englisch

Deutsche Version siehe unten!
divider

English:
How I form the photo pattern in Adobe Illustrator: I go under MENU > OBJECT > ENVELOPE DISTORT > ENVELOPE OPTIONS and choose “Distort Pattern Fills”.

5E

Then I go to MENU > ENVELOPE DISTORT > MAKE WITH MESH and select the Rows and Columns I want.

6E

Then I choose the Direct Selection Tool (White Arrow) and move the points until I get the shape I want!

7

divider

MORE INFO’S: HOW TO CREATE YOUR OWN PATTERN

MEHR INFO’S: WIE MAN EIN EIGENES MUSTER ERSTELLT

divider

Deutsch:
Wie ich das Muster in Adobe Illustrator verziehe und forme: Ich gehe unter MENÜ > OBJEKT > HÜLLEN > HÜLLEN-OPTIONEN und wähle “Musterfüllungen verzerren” .

5

Dann gehe ich zu MENÜ > OBJEKT > GITTER > HÜLLENGITTER und wähle meine Zeilen und Spalten.

6

Dann nehme ich das Direkt-Auswahl-Werkzeug (Weisser Pfeil) und ziehe an den Punkten bis ich mein gewünschtes Resultat erreicht habe!
7

Ebenenmasken: Bilder einfach freistellen / Layer Masks: removing Backgrounds the Easy Way

Tutorial in English / Deutsch:

Deutsche Version siehe unten!
divider

English Version:

Simply open a Photoshop file with two images. The image you’d like to remove – a sky for example – is on the top layer.
The new Sky you prefer is on the bottom layer. What you’ll do next is simple and easy:
You delete your old sky on the top layer with a Layer Mask.

1. Make a selection of your sky or image part you’d like to remove on the top layer, using your favorite selection tool.
For example: The Quick Selection Tool in combination with “Refine Edge”.

2. Once your old sky on the top layer is selected, simply click on the “Layer Mask” icon.
Part of your image on the top will be covered by a Layer Mask and the new image on the layer below will show up instead.
layermask

3. By double-clicking the Layer Mask icon on the top layer, the “Layer-Mask-Properties” will open. There you’ll be able to invert the Layer Mask or feather the edges.

layermask2

Tip 1: With the Brush Tool you can easily make changes to your Layer Mask: Simply select the Layer Mask and paint with the Brush Tool using either Black or White directly inside the Layer Mask, until you’re happy with the result!

Tip 2: How to remove parts of your image and save it with a transparent background: Tiff with a transparent background

divider
Deutsche Version:

Öffnen Sie Ihr Photoshop Dokument mit zwei Bildern. Das Sujet welches Sie löschen wollen – zum Beispiel ein Himmel – ist auf der oberen Ebene.
Der neue Himmel den Sie behalten wollen, ist auf der unteren Ebene. Was Sie als nächstes machen ist ganz einfach:
Sie löschen Ihren alten Himmel auf der oberen Ebene mit einer Ebenenmaske.

1. Wählen Sie Ihren Himmel oder Bildteil auf der oberen Ebene, den Sie löschen wollen, mit einem der Auswahlwerkzeuge an.
Zum Beispiel: Das Schnellauswahlwerkzeug zusammen mit der Option “Kante verbessern”.

2. Sobald Sie Ihren Himmel oder Bildteil angewählt haben den Sie löschen wollen, klicken Sie im Ebenenbedienfeld auf das “Ebenenmaske” icon. Sofort wird nun ein Bildteil gelöscht, respektive mit einer Maske abgedeckt und das untere Bild auf der unteren Ebene mit dem neuen Himmel kommt zum vorschein.
Ebenenmaske

3. Wenn Sie mit einem Doppelklick auf das Ebenenmaske-Symbol klicken, öffnen sich die “Ebenenmasken-Eigenschaften”.
Damit können Sie die Maske umkehren oder eine weiche Kante geben.

Ebenenmaske2

Tipp 1: Mit dem Pinsel-Werkzeug können Sie einfach und schnell Änderungen an Ihrer Ebenenmaske vornehmen: Wählen Sie die Ebenenmaske an und malen mit dem Pinselwerkzeug, sowie Schwarz oder Weiss direkt in die Ebenenmaske, bis Sie mit Ihrem Resultat zufrieden sind!

Tipp 2: Wie man ein Bild freistellt – mit einem transparenten Hintergrund: Tiff mit einem transparenten Hintergrund

Pixel ist König!

Deutsche Version:

Möchten Sie unsere gratis Tipps im e-mail erhalten? Schreiben Sie sich unter FOLLOW mit Ihrer e-mail Adresse ein.

TIPP DER WOCHE: Bilder korrekt in der Grösse in Photoshop anpassen

divider

Seit vielen Jahren unterrichten wir Photoshop, daher bemerken wir immer wieder dieselben Probleme. Eines davon ist wie man Pixelbilder korrekt in der Grösse auf 300 Pixels/Zoll für den Druck anpasst.

Eigentlich ist es simpel: Der Benutzer muss einfach verstehen, dass die Pixelmasse IMMER gleich bleiben sollten.
D.h. man kann die Bildgrösse in der Breite und Höhe verändern, die Pixelmasse sollten aber gleich bleiben. Grund: Wenn Photoshop Pixels löscht oder dazufügt, verschlechtert sich die Bildqualität und das Bild wird unscharf.

Schritt 1: Öffnen Sie das Bild in Photoshop CS6. Gehen Sie zu MENÜ > BILD > BILDGRÖSSE.
Beachten Sie die Pixelmasse die nun immer gleich bleiben sollten. Die Breite und Höhe sind miteinander verknüpft.

1D

Schritt 2: Wählen Sie die Check Box “Interpolationsverfahren” ab. Damit werden die Breite, Höhe und Auflösung (Pixel) miteinander verknüpft. Beachten Sie oben die Pixelmasse: sie verändern sich nicht.

2D

Schritt 3: Tippen Sie im Feld “Auflösung” 300 Pixel/Zoll für den Druck. Beachten Sie die Pixelmasse oben: sie bleiben immer noch gleich.
Das heisst: Wir änderten zwar die Grösse des Bildes, ABER die Pixelmasse bleiben gleich und wir haben eine optimale Qualität für den Offsetdruck.

3D

DPI ist nicht das dasselbe wie PPI und ist nicht dasselbe wie LPI, dieses Thema wird in einem zukünftigen Post gezeigt. Es gibt viele Möglichkeiten wie man Bilder in Photoshop vergrössert oder verkleinert, man sollte dazu auch noch die 6 verschiedenen Optionen unter dem “Interpolationsverfahren” in Betracht ziehen, da “Bikubisch automatisch” nicht immer die optimale Lösung ist.

TIPP 2: Wie man ein Bild in Photoshop CC vergrössert